MythTV: Beispiel zur Backendkonfiguration

Dies ist keine vollständige Bildbeschreibung die bei der ersten Konfiguration des Backends und bei der Suche nach bestimmten Einstellungen helfen soll.

Achtung, die einzelnen Menüpunkte können je nach Versionsstand der vorhandenen MythTV-Installation abweichen!

In den hier abgebildeten Screenshots wurde das Theme "MythCenter-wide 1.7" verwendet.

Dies kann vorab eingestellt werden im Frontend unter KonfigurationTheme auswählen

Allgemeines

Konfiguration Soll das Backend für andere Clients erreichbar sein, muß hier die tatsächliche feste IP dieses Backends angegeben werden

Konfiguration EPG konfigurieren

TV-Karten

Konfiguration TV-Karte einrichten

Konfiguration gleichzeitig mehrere Aufnahmen mit einer Empfangskarte auf dem gleichen Transponder

Konfiguration Der Eintrag muß mit "Pfeil-nach-unten" erst ausgewählt werden, bevor man "Enter" drücken kann!

Videoquellen

Verknüpfungen

Konfiguration Beispiel zur Sendersuche DVB-S2 auf Astra 19,2°

Wenn einzelne Sender nicht gefunden werden oder bei den gefundenen Sendern kein EPG empfangen wird,
die Sendersuche mit den unten stehenden Daten nochmals wiederholen. Die Suche aber manuell abbrechen,
sobald die ersten Sender gefunden wurden. Erfolgt kein manueller Abbruch werden nochmal alle Sender
gesucht, was zu vielen Doppeleinträgen in der Senderliste führt!

ARD, BR alpha, Arte:

* 11836500 Hz
* horizontal
* 27500000 M/Sym
* Mod Sys       DVB-S
* FEC           Automatisch
* Modulation    QPSK
* Inversion     Automatisch
* Roll-off      Automatisch


Pro7/Sat1-Gruppe:

* 12544000 Hz
* horizontal
* 22000000 M/Sym
* Mod Sys       DVB-S
* FEC           Automatisch
* Modulation    QPSK
* Inversion     Automatisch
* Roll-off      Automatisch

Das Sortieren der Sender erfolgt später im Browser über mythweb.

DVB-T Sendersuche

Konfiguration Beispiel zur Sendersuche DVB-T

Konfiguration Hier einfach unter Land Deutschland auswählen

Konfiguration Hier solange abwarten, bis die in der Region verwendeten Channels erreicht werden! Der Durchlauf dauert ein paar Minuten.

Speicherplatz

Konfiguration für "Standard" (TV-Aufnahmen) und "LiveTV" einen Pfad für die Ablage der Aufnahmen angeben. Es können mehrere Pfade auf unterschiedlichen Partitionen angegeben werden.

Hinweis: Der Benutzer "mythtv" und die Gruppe "mythtv" müssen für diese Verzeichnisse zur Datenablage Schreibrechte besitzen. Dies muß vorher im Dateisystem eingerichtet werden, ansonsten kommt es zwar im Mythbackend zu keiner Fehlermeldung, es werden dann später jedoch keine Aufnahmen angelegt.